ISABELLENHÜTTE
Deine KOMPETENZ - UNSERE ZUKUNFT

 

Die Isabellenhütte ist ein international agierendes, familiengeführtes Unternehmen mit einer einzigartigen Fertigungstiefe. Wir vereinen unsere Tradition mit dem unbedingten Willen, Zukunftsmärkte aktiv mitzugestalten. Dies macht uns zu einem 500 Jahre jungen Start Up.

Bei uns ist jeder im Team willkommen, der die Leidenschaft für zukunftsweisende Technologien mit uns teilt. Wir sind nicht nur in fast jedem Fahrzeug weltweit vertreten, sondern unsere Produkte finden sich auch in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Formel 1. Ein starkes Team und Familie sind bei uns essenziell. Neben flexiblen Arbeitszeitmodellen und attraktiven Zusatzleistungen bieten wir unseren Mitarbeitern ein hohes Maß an Entfaltungsmöglichkeit und fördern zu jeder Zeit die individuellen Stärken. All das macht uns stolz. #wirsindhuette

Unser engagiertes Team Logistik am Standort Dillenburg inmitten der Technologie-Region Mittelhessen bietet im zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Abschlussarbeit zum Thema:

"Konzeptionierung eines Produktionsversorgungslagers für die Gießerei"

Ausgangssituation:

  • Die Isabellenhütte gilt als das älteste Industrieunternehmen in Hessen und ist ein weltweit führender Hersteller von elektrischen Widerstandswerkstoffen, thermoelektrischen Werkstoffen zur Temperaturmessung sowie von passiven Bauelementen und Präzisionsmesstechnik für die Automobil-, Elektro- und Elektronikindustrie. Namhafte, globale Tier-1 Abnehmer wie auch regionale Spezialisten gehören zum Kundenstamm in der ganzen Welt. Die Jahresproduktionsleistung im Geschäftsbereich Legierungen beträgt rund 1.400 t.

    Im Bereich Gießerei werden auf ca. 700 m² Legierungs-Blöcke mit einem Gewicht zwischen 1,6 und 3,2 t gegossen. Hierfür sind neben den Rohstoffen wie beispielsweise Kupfer oder Nickel auch diverse Hilfs- und Betriebsstoffe erforderlich, wie beispielsweise Schamottsteine oder feuerfester Mörtel. Insgesamt umfasst das Sortiment der Hilfs- und Betriebsstoffe ca. 100 Materialien, die aktuell an 11 unterschiedlichen Orten in unterschiedlichen Gebäuden rund um den Gießereibereich gelagert sind. Gleichzeitig werden Teilmengen im Produktionsbereich gelagert, wobei der Umfang durch die Lagereinheit (in der Regel Palette) bestimmt ist. Darüber hinaus sind die Dispositionsverfahren und -parameter von externer Beschaffung bis Nachschubversorgung in die Produktion nicht durchgängig auf die Bedarfs-/Verbrauchsstruktur angepasst. Daraus resultieren hohe Bestandsmengen, Flächenbedarfe und Transportaufwände.

Zielsetzung:

  • Ziel dieser Arbeit ist die Konzeptionierung der Produktionsversorgung mit Hilfs- und Betriebsstoffen im Bereich Gießerei. Maßgeblich hierfür ist ein Soll-Layout, das im Zuge einer geplanten und bereits begonnenen Gesamtwertstromoptimierung für den Geschäftsbereich Legierungen erarbeitet wurde. Die Layoutoptimierung sieht eine hochfrequente und bedarfsgerechte Versorgung der Gießerei mit Hilfs- und Betriebsstoffen aus einem angrenzenden Zentrallagerbereich vor. Die entsprechenden Produktionsversorgungsbereiche sowie auch das Zentrallager sind unter Berücksichtigung der spezifischen Rahmenbedingungen (verfügbare Fläche, Lagerbedingungen, Mindestbestellmengen, usw.) zu dimensionieren. Darüber hinaus ist die Art der Disposition der betroffenen Materialien (Beschaffung vom Lieferant sowie auch interne Abrufe) zu bewerten und entsprechend den spezifischen Randbedingungen der Materialien zu optimieren.

Aufgaben im Rahmen der Abschlussarbeit:

    Ist Analyse und Anforderungsdefinition
  • Lagerorte
  • Bestände und Reichweiten
  • Transportwege
  • Abrufe
  • Dispositionsarten
    Entwicklung von Lösungsalternativen
  • Auswahl geeigneter Bewertungskriterien
  • Vergleich und Bewertung geeigneter Produktionsversorgungskonzepte (Organisation und Technik)
  • Qualitative und quantitative Bewertung
  • Handlungsempfehlung
    Ausarbeitung des empfohlenen Produktionsversorgungskonzeptes
  • Dimensionierung des Hilfs- und Betriebsstofflagers
  • Dimensionierung der Produktionsversorgungsbereiche
  • Transportplanung
  • Steuerungskonzept und Informationsfluss
  • Anordnung der Lager- und Bereitstelltechnik im definierten Bereich
  • Weitere Handlungsempfehlungen

Was für uns spricht:

  • Umfassende Einarbeitung und persönliche Betreuung
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Sport- und Gesundheitsangebote, beispielsweise diverse Sportgruppen, BusinessBike, etc.
  • Vielfältige Mitarbeitervergünstigungen bei regionalen Anbietern inkl. Kantinenzuschuss
  • Zahlreiche Angebote und Services für Familien, beispielsweise Ferienbetreuung, Familienberatungsservice
  • Zahlreiche Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

Menschen. Entwickeln. Erfolg.
Möchtest Du mit Deiner Arbeit einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Isabellenhütte leisten?

Dann bewirb Dich jetzt online!

Fragen zur Position oder zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir vorab gerne Herr Dennis Debus (Tel. 02771 934-453).

Isabellenhütte Heusler GmbH & Co. KG · Eibacher Weg 3 - 5 · 35683 Dillenburg · Deutschland
Telefon 02771 934-0 · Fax 02771 23030 · www.isabellenhuette.de

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung